Mitarbeiterdatenschutz

Die Daten Ihrer Mitarbeiter sind für Sie als Unternehmer natürlich von entscheidender Bedeutung. Es gilt Qualifikationen und Gehaltsdaten im Überblick zu behalten. Bei diesen Tätigkeiten ist es allerdings immer wichtig auch den Datenschutz gegenüber den Mitarbeitern aufrecht zu halten. Es gibt hier einige Negativ-Beispiele von Firmen die es mit dem Mitarbeiterdatenschutz nicht so genau genommen haben und dadurch in die Kritik der Öffentlichkeit geraten sind.

Als Datenschutzbeauftragter kann ich sie in diesem Punkt detailiert beraten. Vor allem Regelungen zur Internetnutzung und zur Pflege der Personalakten sind im Mitarbeiterdatenschutz zu beachten. In der Regel erfolgt auch ein enge Zusammenarbeit mit dem Betreibsrat, der ebenfalls durch die Zustimmung zu Betreibsvereinbarungen zum betrieblichen Datenschutz beitragen muß.