betrieblicher Datenschutz

 

betrieblicher Datenschutz in Ihrem Unternehmen in Unterfranken, Oberfranken und Thüringen

 

Das Bundesdatenschutzgesetz BDSG schreibt vor das ein Datenschutzbeauftragter in Unternehmen ab 9 Personen bestellt werden muß. Diese ist aber nur eine sehr grobe Richtschnur. Der Geschäftsführer eines Unternehmens ist verpflichtet den betrieblichen Datenschutz zu gewährleisten. Dazu kann er entweder selbst die Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen, wie des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telekommunikationsgesetzes etc. überwachen oder holt sich die Hilfe eines Datenschutzbeauftragten. dieser kann entweder intern oder extern sein. Beim internen Datenschutzbeauftragten wird ein Mitarbeiter des eingenen Unternehmens mit den Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten betraut. Der externe Datenschutzbeauftragte wird von aussen eingekauft.